Browsed by
Autor: boris

Lichttext März 2022

Lichttext März 2022

Mulchen in Hemdingen Mulchen – ein Begriff, der mir vor drei Jahren noch nicht sonderlich geläufig war, wird seit unserer Vereinsgründung von Citizens Forests regelmäßig mit Leben gefüllt. Erst kürzlich waren wir Mulchen. In Hemdingen haben wir den Boden rund um unsere im November 2021 gepflanzten Baum-Setzlinge mit Stroh bedeckt, damit er nicht austrocknet. Diese Schutzschicht dient außerdem als organischer Dünger und bremst das Wachstum anderer Pflanzen, die unseren Bäumchen Konkurrenz machen könnten. Was soll ich sagen. Ich war happy….

Weiterlesen Weiterlesen

Lichttext Februar 2022

Lichttext Februar 2022

Mein besonderer Nordsee-Moment In den letzten zwei Jahren waren wir eigentlich nur im Dreieck Nordsee-Ostsee-Harz unterwegs, in dessen ungefährer Mitte wir wohnen. Was nicht das Schlechteste ist, denn alle drei Landstriche haben zu jeder Jahreszeit ihren Charme. St. Peter-Ording an der Nordsee war im Februar dran für einen Besuch und hielt ein besonderes Schauspiel für uns parat. Der Wind peitschte die lose obere Sandschicht in einer solchen Geschwindigkeit über den unendlich weiten Strand, dass wir als Spaziergänger auf dem Holzsteg…

Weiterlesen Weiterlesen

Lichttext Januar 2022

Lichttext Januar 2022

Auf dem Elbdeich Stürmisches Wetter begleitete das letzte Januar-Wochenende im Norden. Aber die Windstärke kann man sich ja nicht aussuchen. Steife Brise? Dann erst recht, dachten wir und wollten uns auf dem Elbdeich in Kollmar einmal so richtig den Kopf freipusten lassen. Angekommen auf dem Parkplatz am Hafen, trauten wir unseren Augen nicht. Alle Plätze waren belegt und die Menschenmassen strömten zur Elbe, als wären wir in der Hamburger HafenCity auf dem Weg zur Elbphilharmonie. Nein, Menschengedrängel können mein Mann…

Weiterlesen Weiterlesen

Lichttext Dezember 2021

Lichttext Dezember 2021

Trecker-Lichterfahrt Eine neue Tradition dank Corona? Im vergangenen Dezember fuhr zum ersten Mal ein Trecker-Konvoi durch unser Dorf am Stadtrand von Hamburg. Wir steckten mitten im ersten Corona-Winter, es gab keine großen Weihnachtsfeiern, keine Weihnachtsmärkte, kaum Weihnachtsshopping. Ein Advent ohne Highlights – bis sich an einem Samstag bei Einbruch der Dunkelheit knapp 20 leuchtend geschmückte Trecker auf den Weg machten, um den Menschen in Bönningstedt etwas Licht und Fröhlichkeit zu bringen. Nicht nur ich war gerührt. Obwohl wir im vorgeschriebenen…

Weiterlesen Weiterlesen

Lichttext November 2021

Lichttext November 2021

Büsumer Lichterwochen Büsum bei Nacht. Genauer gesagt: Büsum zwischen 17 und 22 Uhr, denn dann gehen im Nordseeheilbad die Leuchtstrahler an und tauchen einige Parks und Gebäude in wundervolles, wechselndes Licht. Königsblaue Bäume, purpurne Büsche, der Leuchtturm in Grün-Rot, die Kirche in Türkis. So einen bunten Abendspaziergang hat man nicht alle Tage. Die Büsumer allerdings auch nicht. Ihre Lichterwochen finden nur im Herbst statt, in diesem Jahr vom 23. Oktober bis 7. November 2021. Wenn abends im Dunkeln das Wattenmeer…

Weiterlesen Weiterlesen

Lichttext Oktober 2021

Lichttext Oktober 2021

Vergängliche Kunst Eine Pralinenschachtel mit kandierten Früchten und Blüten? Nein, nur eine matschige Treckerspur mit ein paar bunten Herbstblättern. Aber wieso „nur“? Zeigt sich die Natur hier nicht edel und formvollendet? Diese Farben- und Formenvielfalt der unterschiedlichen Laubblätter. Diese Fülle! Da kann man doch nicht achtlos dran vorbeigehen. Ich sammle, kombiniere neu, lege ordentlich in Reih und Glied – und schaffe mit natürlichem Material aus der Landschaft vergängliche Kunst. Auch Landart genannt, Naturkunst, Eco Art oder Ephemeral Art. Seit ich…

Weiterlesen Weiterlesen

Lichttext September 2021

Lichttext September 2021

Digital Art Museum Einen Blick auf die neuesten Entwicklungen in der Hamburger HafenCity zu werfen, lohnt sich immer. Besonders in ihrem östlichen Teil Richtung S-/U-Bahnhof Elbbrücken befinden sich noch viele Baustellen und unfertige Plätze, die mit neuen Konzepten und Projekten die Stadt in Zukunft bereichern wollen. Eines davon ist das Digital Art Museum, das als Europas erstes und größtes digitales Museum im Jahr 2024 eröffnen soll. Im Quartier Elbbrücken wird das von XING-Gründer Lars Hinrichs initiierte Museum eine große Dauerausstellung…

Weiterlesen Weiterlesen

Lichttext August 2021

Lichttext August 2021

Hirschzungenfarn Wie häufig findet man einen magischen Ort? Mir ist das noch nicht so oft passiert. Umso überraschter war ich, als ich nichtsahnend auf dem Karstwanderweg am Aussichtspunkt „Hirschzungen-Erdfall“ über das Holzgeländer hinunter in eine vor Jahrhunderten eingestürzte, ehemalige Höhle blickte. Zuvor waren wir schon einige Zeit durch das Hainholz bei Düna gegangen. Wir folgten dem kleinen Rundweg durch die Gipskarstlandschaft mit ihrem naturbelassenen Wald, als auf einmal ein kleiner, aufgeregter Hund unsere ganze Aufmerksamkeit auf sich zog. Er flitzte…

Weiterlesen Weiterlesen

Lichttext Juli 2021

Lichttext Juli 2021

Hofcafés am See Genießer-Modus an – das ist unser Motto des Tages. Wir wollen Schleswig-Holstein an seiner östlichen Grenze zu Mecklenburg-Vorpommern erkunden und zwar anhand von Hofcafés mit Seeblick. Ideengeber dafür ist die Broschüre Gemütlich Kaffeetrinken auf dem Land der Landwirtschaftskammer Schleswig-Holstein. Am Ratzeburger See starten wir unsere Schlemmertour. Frischer Himbeerkuchen erwartet uns im Frucht-Café auf Lödings Bauernhof in Buchholz. Während wir auf der Wiese den erhöhten Blick auf den See genießen – und gleichzeitig aufpassen müssen, dass uns der…

Weiterlesen Weiterlesen

Lichttext Juni 2021

Lichttext Juni 2021

Mohnglück Diesen Sommer habe ich ein Auge auf Mohn geworfen. Überall stoße ich auf die leuchtend roten Blüten, die sich an Gartenzäune schmiegen oder aus Blühstreifen hervorstechen. Selbst in Kornfeldern sind sie wieder häufiger zu finden – das löst nun endgültig Glücksgefühle bei mir aus. So eine Schönheit und zarte Eleganz. Mehr davon! Im Gartencenter finde ich noch ein Tütchen mit Mohnsamen, die sich bis in den Juni aussäen lassen. Türkischer Riesenmohn! Wenn schon, denn schon. Auf meiner Fensterbank sporne…

Weiterlesen Weiterlesen